•  

  •  

  •  

  •  

Herzlich willkommen im Gmünder Weltladen

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Auf den folgenden Seiten wollen wir Sie darüber informieren,

  • was Sie im Gmünder Weltladen kaufen können, woher unsere Waren kommen und wie die Menschen leben, die sie herstellen (Sortiment),
  • von welchen Handelspartnern wir unsere Waren beziehen (Laden/Handelspartner),
  • wer wir sind, wie wir unsere Arbeit verstehen und wie wir arbeiten (Laden, Wir über uns),
  • wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können.

Wir hoffen, dass wir Ihre Fragen beantworten können und Sie bald persönlich im Gmünder Weltladen begrüßen dürfen.

Newsletter des Weltladen-Dachverbandes für Kund*innen und
Interessierte
durch Anmeldung hier:
fair.news.letter - Weltladen Dachverband

Der Weltladen-Podcast - fairtont. - des Weltladen-Dachverbandes, fairer Handel für die Ohren hier:
fairtont - Der Weltladen Podcast

Folgen Sie uns auf  

Mitgliederversammlung

Stabwechsel im Gmünder Weltladen - Cordula Reichert übergibt an Hanna Maier

Schon im Vorfeld der jährlichen Mitgliederversammlung des Gmünder Weltladens war bekannt, dass die Vorsitzende Cordula Reichert nach mehr als zehnjähriger  Vorstandstätigkeit nicht mehr für dieses Amt kandidiert. Die Wahl fiel mit großer Mehrheit ohne Gegenstimmen auf Hanna Maier, die bereits seit mehreren Jahren als Beisitzer tätig war. Stellvertretender Vorstand bleibt Norbert Fischer und zum Kassier wurde Rainer Corrinth wieder gewählt. Als Beisitzer verstärken Dorothea Krieg, Gerda Kucher und Klaus Haug die Vorstandschaft. 

Zuvor konnte die seitherige Vorsitzende auf ein zufrieden stellendes Geschäftsjahr zurückblicken, in dem der Weltladen dank des ehrenamtlichen Engagements vieler Mitarbeiter an sechs Tagen pro Woche durchgehend geöffnet hatte. Außerdem konnte ein neues Mitglied begrüßt werden, so dass nun 45 Vereinsmitglieder mit einem selbst festgesetzten Vereinsbeitrag den Laden und die Bildungsarbeit des Vereins unterstützen. Als geglückt umschrieben Cordula Reichert und Norbert Fischer die Teilnahme an zwei Aktionen des Weltladendachverbandes.

Zum einen konnte wieder ein fairer Brunch angeboten werden, bei dem gleichzeitig zu bewusstem Konsum aufgerufen wurde und zum anderen konnten sich Interessierte am Weltladentag in einer Online-Aktion an die Europakandidaten wenden und Engagement für den fairen Handel einfordern. Auch der Mitarbeiterausflug nach Ulm blieb nicht unerwähnt, bot er doch die Möglichkeit zum Privatgespräch anstatt der sonst üblichen Gespräche rund um faire Produkte, Schaufenstergestaltung, Umsatzzahlen und mehr. Nach der Vorlage der Abschlusszahlen durch Rainer Corrinth wurden Spenden an das ASHA-Projekt in Heuchlingen, den Entwicklungsfonds eines Lieferanten und an das Hausbauprojekt Reconquista in Argentinien beschlossen.

Besonders erfreulich gestalten sich derzeit die Umsätze mit dem Salvatorfreundeskreis, der den Ostalbkaffee (OK-Kaffee) ausschenkt und mit der Landesgartenschauschokolade, die auch im LGS-Shop auf dem Gartenschaugelände angeboten wird. Ab 08. September wird ein Stand auf dem Gartenschaugelände faire Produkte präsentieren und am 05.Oktober werden die Miniköche auf dem Gartenschaugelände mit fairen Produkten des Weltladens kochen.

Cordula Reichert wird den Weltladen weiterhin im Arbeitskreis Eine Welt vertreten und im Verkaufsteam mitarbeiten.