•  

  •  

  •  

  •  

Herzlich willkommen im Gmünder Weltladen

Wir freuen uns über Ihr Interesse. Auf den folgenden Seiten wollen wir Sie darüber informieren,

  • was Sie im Gmünder Weltladen kaufen können, woher unsere Waren kommen und wie die Menschen leben, die sie herstellen (Sortiment),
  • von welchen Handelspartnern wir unsere Waren beziehen (Laden/Handelspartner),
  • wer wir sind, wie wir unsere Arbeit verstehen und wie wir arbeiten (Laden, Wir über uns),
  • wie Sie mit uns Kontakt aufnehmen können.

Wir hoffen, dass wir Ihre Fragen beantworten können und Sie bald persönlich
im Gmünder Weltladen begrüßen dürfen.

Hilfe für Taifun-Opfer auf den Philippinen

Von den Zerstörungen durch den Taifun Haiyan auf den Philippinen wurden auch Zuckerrohr-Kleinbauern hart getroffen, deren Produkte im Gmünder Weltladen zu finden sind. Dächer, Häuser und Zuckerrohrmühlen wurden unterschiedlich stark beschädigt und müssen wieder-hergestellt werden. Mit einem Teil seines Jahresgewinns unterstützt das Team des Gmünder Weltladens diese Kleinbauern. Die mit dem Gmünder Weltladen verbundenen Dorfkooperativen können danach wieder mit der Mascobado-Zuckerproduktion beginnen. So zeigt sich die direkte praktische Solidarität, die der Faire Handel auch in Notsituationen ermöglicht. Der Wiederaufbau auf den Philippinen wird sich noch über Monate hinziehen.